Prozessflüssigkeiten von futura chemie

 

Präzisionsbearbeitung

 

Elektrochemisches Entgraten

Unsere neue Technologie bietet im Vergleich zum bisherigen elektrochemischen Verfahren folgende entscheidende Vorteile:

  • kein Oberflächenangriff, keine Verfärbungen oder Ablagerungen in den Randbereichen
  • sehr gezielter Abtrag, auch bei ganz filigranen Teilen
  • perfekte Entfernung des Grates, auch bei Innengraten
  • sehr günstiger Vorrichtungsbau, daher auch für Kleinserien geeignet

 

 

Mikrobohrungen

Mit Mikro-Funkenerosion (ECDM) und elektrochemischen Bohrungen können wir Ihnen exakt definierte Bohrungen im µ-Bereich anbieten.

Voraussetzung für die Bearbeitung der Werkstoffe ist ihre elektrische Leitfähigkeit.
So können neben Stahl, Messing und Aluminium auch Titan, Platin, Cobalt, Nickel, Molybdän und leitende Keramiken bearbeitet werden.